Yoga & Golf

Yoga für Golfspieler

Ihre mobile Yogalehrerin vor Ort

Golf ist ein Sport der körperliche Fitness, Konzentration und mentale Stärke erfordert das Zusammenspiel von Körper, Geist und innerer Ausgeglichenheit ist besonders wichtig, um im Golf Erfolge zu feiern.

Durch die körperliche Kraft, geistige Konzentration, Entspannung, die im Yoga erlebt wird, kann man Energien generieren und die Ausdauer erhöhen.

Als Golfspielerin erlebe ich, wie mir die Aufrichtung der Wirbelsäule, die Drehung der Hüfte und der Schultern, die Standfestigkeit der Beine, die bewusste und tiefe Atmung helfen, mein Spiel enorm zu verbessern.

Michaela Mayr

Warum Yoga & Golf


  • Der Yoga hilft, die Muskulatur zu stärken und somit körperliche Kraft aufzubauen.
  • Die Wirbelsäule wird flexibilisiert und somit können die Schlag-/Drehbewegungen kraftvoll und im weiteren Drehmodus ausgeführt werden. Durch die tiefe und bewusste Atmung kommt der Geist zu Ruhe und die Konzentrationsfähigkeit steigt.
  • Der Yoga erhöt durch die Übungen die Koordinationsfähigkeit.

Infos zur Ausführung

Die Yoga- und Atemübungen können alle im Stehen vor der „Golfrunde“ ausgeführt werden.
Die Leistungs- und Konzentrationssteigerung wird sofort erlebt.